Sie befinden sich hier: UnternehmenFensterPassivhausfenster

Passivhausfenster

WGO-Passiv

Um den hohen Anforderungen und Normen der Passivbauweise zu entsprechen müssen Passivhausfenster möglichst gute Dämmeigenschaften besitzen, die U-Werte dieser müssen unter 0,8 W/m²K liegen. Dies wird durch entsprechende Glasqualitäten und Glasabstandhalter sowie durch entsprechende Rahmenkonstruktionen erreicht, wärmebrückenfreien Anschlussdetails sorgen, dass Wärmeverluste zwischen Wand und Fenster so gering wie möglich bleiben.

Weiskircher „WGO Passiv“ wurde zertifiziert vom Passivhausinstitut Dr. Wolfgang Feist, Darmstadt.

Passivhausfenster

Newsletter

Newsletter

Call me back

Call me back

International